WILLKOMMEN BEI ZONTA

Im Sitzungssaal des Grazer Rathauses beim Area Meeting 01 & 02 in Graz vom 26.04.-28.04.2019
v. re: Gemeinderätin S. Wagner, Ursula Leopold (Pres. ZC Graz), Maria Kandolf-Kühne (AD 02, ZC Innsbruck I), Isabel Rameil (Lt. Gov. D 14, ZC Aschaffenburg), Heike Schmidt (AD 01, ZC Feldbach), Maria Titz (Pres. ZC Feldbach)
Area Meeting 01 & 02 vom 26.04.-28.04.2019 in Graz
Ligia Loretta vertont mit ihrer Band berührende Gedichte von Desiree Ruprich im Literatur (h) aus Graz. Eine Veranstaltung des Zonta Clubs am 24.11.2018 (Foto: C. Crailsheim)
Zonta bei Pink Ribbon 2018

Am Samstag, 25. Mai 2019 fand der traditionsreiche Flohmarkt im Jakominiviertel statt, bei dem die Innenhöfe der Klosterwiesgasse als wunderschöne Kulisse dienten. Bei den Ständen des Zonta Clubs konnten erlesene Stücke für den guten Zweck erworben werden.

Für unser Muttertagskonzert am Samstag, 11. Mai 2019 im Literatur(h)aus Graz konnten wir Rebecca Anouche gewinnen, die Lieder von C. Aznavour interpretierte: Formidable!

Gemeinsam mit anderen Grazer Frauenclubs nahm Zonta im Oktober 2018 an den pink ribbon Kinoveranstaltungen der Krebshilfe teil!

Wir gratulieren sehr herzlich zur Charterfeier des Graz City Golden Z Clubs am 13.10.2018!

 

Verleihung des Young Women in Public Affairs Award an Viktoria Haberl vom BG Bruck! Die Kleine Zeitung stellte Viktoria Haberl als "Steirerin des Tages" in einem ganzseitigen Artikel vor.

Wir gratulieren sehr herzlich!

 

Vorwort der Präsidentin

Am Anfang stand die Idee des sozialen Engagements von Frauen für Frauen, der wir uns seit 1984 als Zonta Club Graz ehrenamtlich verpflichtet fühlen. Eingebunden in ein weltweites Netzwerk von  30.000 engagierten und weltoffenen Frauen in mehr als 1300 Clubs können wir etwas bewegen und nicht nur lokal sondern auch global als starke weibliche Stimme vernommen werden, wenn es gilt, medizinische, soziale und gesellschaftliche Projekte gemeinsam mit der UN umzusetzen. Wir bringen unsere beruflichen Qualifikationen, Fähigkeiten und Netzwerke ein, um regional, national und international tätig zu werden. Die dabei entstandenen Verbindungen und Freundschaften von uns Zontians umspannen dabei den ganzen Globus und halten ein Leben an. Umso größer ist die Wiedersehensfreude bei internationalen Veranstaltungen aber auch bei unseren monatlichen Meetings, die in freundschaftlicher Atmosphäre stattfinden, denn bei uns wird nicht nur gearbeitet sondern Wert auf ein geselliges Miteinander gelegt. Unsere Veranstaltungen und Benefizkonzerte sind gesellschaftliche Anlässe, bei denen nicht nur Geld für Sozialprojekte oder die Förderung von jungen talentierten Frauen in Wissenschaft und Kunst lukriert wird, sondern auch interessante Kontakte geknüpft werden können. 

Zonta bietet uns Frauen die Chance, junge Talente zu fördern, sozial engagiert zu sein und networking auf hohem Niveau unter Gleichgesinnten zu betreiben.

Ich freue mich daher darauf, sie persönlich kennenzulernen,

ihre 

Dr. Ursula Leopold